Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bußgeld von der Heimaufsicht

21. Februar 2007

Mama möchte von den drei Mitarbeiterinnen, die sie besonders gern mag, gedutzt und mit dem Vornamen angesprochen werden. Ich mußte schriftlich mein Einverständnis dazu geben.

Als ich letzte Woche die Heimleitung traf, fragte ich nach, warum das nötig ist. Ich erfuhr: Falls die Heimaufsicht kommt und bei einer Kontrolle bemerkt, daß ein Bewohner gedutzt wird und kein Einverständnis vom gesetzlichen Betreuer vorliegt, wird ein Bußgeld verhängt, weil ein solches Verhalten als respektlos und unwürdig gilt. Für das Bußgeld gibt es keinen festen Satz. Die Höhe hängt davon ab, was sonst noch beanstandet wird.

Ich fragte nach, was passieren würde, wenn meine Mutter gedutzt werden möchte, ich aber damit nicht einverstanden wäre. "Dann müßten alle Mitarbeiter Ihre Mutter siezen und wir würden das auch machen, denn wir müssen uns an die Anordnungen der gesetzlichen Betreuer halten. Wir würden aber immer wieder versuchen, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen, denn wir merken, wie wichtig es für die Bewohner ist, die geduzt werden wollen, dass sie sich hier zuhause fühlen."
21.2.07 19:38
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung