Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Raumgestaltung

8. März 2006


Jetzt ist der Raum etwas umgestaltet worden. Er hat zwei große Fensterfronten, die einen Ausblick in den Garten bieten. An jeder dieser Fensterfronten gibt es jetzt eine Sitzgruppe.

An dem einen Tisch sitzen die Bewohnerinnen, die noch aus eigener Initaiative sprechen und die noch ohne Hilfe essen können. Am anderen Tisch sitzen die Bewohnerinnen, die nur noch ganz wenig und auf Nachfrage sprechen und beim Essen Unterstützung benötigen.

Ute erklärte mir, daß die räumliche Veränderung drei Gründe hat

- Die Bewohnerinnen bekommen mehr vom den Jahreszeiten und vom Wetter mit
- Es ist einfacher die Bewohnerinnen, die mehr Hilfe benötigen, zu unterstützen
- Manche der Bewohnerinnen, die noch selbständig essen können haben mit den Eßgewohnheiten derer, die das nicht mehr können, Schwierigkeiten

Der Raum wirkt jetzt größer. Mal schauen, wie die Bewohnerinnen auf Dauer darauf reagieren.
8.3.07 08:31
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung