Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vergiss deine Grenzen

4. September 2005

Ob Rose Ausl?nder bei diesem Gedicht ihre Emigrationen im Sinn hatte? Dachte sie an jemand, der Alzheimer hatte? Oder ihre Arthrose? In den letzten Jahren konnte sie nicht mehr schreiben und musste ihre Gedichte diktieren. Egal ? ich lese es als Wunsch f?r jemand, der mit einer Beeintr?chtigung leben mu?, die unab?nderlich ist.

"Vergiss deine Grenzen
wandre aus.
Das Niemandsland
unendlich
nimmt dich auf."


Rose Ausl?nder
4.9.05 22:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung