Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





erste Tränen

26. Sept 2005

W?tend bricht es aus Mama heraus: Ich will ein freier Mensch sein und leben k?nnen wie ich will ? die Zeitung lesen, die ich will und nicht die, die man mir hinlegt, weil man die umsonst bekommen hat.

?Die Zeitung, die Sie gestern bekommen haben, die war aus M. Sie ist mit der Post gekommen. Es stand Ihr Namen drauf? sagt Pfleger D.

Mama, die haben Dir die E?s geschickt. Das ist ein Abo ?ber vier Wochenendausgaben. Die haben gedacht, das k?nnte Dich freuen.

?Ich hab? so ein sch?nes Leben gehabt ? so eine sch?ne Wohnung und meine Nachbarn, das waren so liebe Menschen?. Mama hat Tr?nen in den Augen. Sie weint ? das erste Mal. Sie weint um ihr altes, um ihr verlorenes Leben. Um das Leben, in das sie zur?ck m?chte und nicht mehr zur?ck kann.

26.9.05 01:12
 
Letzte Einträge: Kommentarfunktion abgeschaltet, Kommentarfunktion abgeschaltet, Kommentarfunktion abgeschaltet, Kommentarfunktion abgeschaltet, Kommentarfunktion abgeschaltet



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung