Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





unendlich müde

16. September 2007

Mama ist unendlich müde und schwach. In der letzten Woche hat sie durch die hochkalorische Nahrung 800 Gramm zugenommen. Gestern lag sie noch vom Mittagsschlaf im Bett als ich kam. Der Blutdruck war sehr niedrig, und sie war sehr schlapp.

Ich hatte ihr Dampfnudeln gemacht, was früher eine ihrer Lieblingsspeisen war. Sie mochte sie nicht, obwohl sie durchaus gelungen waren. Auch die Tiersendung im Fernsehen hat sie nicht interessiert.

Sie fragte mich: "Seit wann wohnen wir denn hier?" Als ich es ihr erklärt hatte, wollte sie wissen: "Und wo haben wir vorher gewohnt?". Ich antwortete: "In der X-Straße, in Z.". Es schien ihr nichts mehr zu sagen. "Da, wo die E's Deine Nachbarn waren". Darauf reagierte sie wiederum: "Die waren nett".

Am Vormittag war sie auf gewesen, so erzählte mir eine Mitarbeiterin. Aber am Nachmittag war nicht daran zu denken.
16.9.07 13:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung