Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dr med Mabuse ...

17. Oktober 2007

... ist eine Zeitschrift, die sich in allgemein verständlicher Sprache an alle wendet, die sich für Fragen rund um das Gesundheitswesen interessieren.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Die neue Nummer beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema "Heime". Ich kann sie nur uneingeschränkt empfehlen. Hier einige Artikel aus dem Inhaltsverzeichnis:

Sonja Siegert: „Ein Heim ist immer nur die zweitbeste Lösung“ Gespräch mit Klaus Dörner und Michael Graber-Dünow
Gisela Crusius: Entwicklungen und Trends in Heimen
Thomas Fischer: Demenzdiagnostik im Pflegeheim
Ottmar Miles-Paul: Behinderte Menschen müssen in der Gemeinde leben können
R. Vock, M. Zaumseil und R.-B. Zimmermann: Psychisch krank ins Pflegeheim? Eine Untersuchung der Situation in Berlin
Katharina Gröning: Anmerkungen zur Soziologie des Heims
Stefan Hof: Die neue Heimgesetzgebung
Sonja Siegert: „Wir sind verantwortlich!“ Gespräch mit Claus Fussek
Sandra Burmann: Das Konzept der „gemeinsamen Sorge“ in der Angehörigenarbeit
Christoph Benz und Cornelius Haffner: Zahnärzte ins Heim! Das Teamwerk-Projekt in München
A. Bechheim und A. Kuhn: Ehrenamt braucht Bildung. Das Modellprojekt KE

Das Heft kostet 6,50 € und kann beim Mabuse-Verlag bestellt werden.
17.10.07 15:57
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung