Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Freund auf vier Pfoten

27. Dezember 2008

Wenn Bani kommt, strahlen kranke Menschen übers ganze Gesicht. Der Besuchshund weckt bei jedem positive Gefühle.

Maria R. leidet an schwerer Demenz. Die 97-Jährige kann sich kaum noch an etwas erinnern. Sie erkennt ihre Angehörigen nicht mehr. Sie hat viele Worte vergessen, wenn sie etwas sagt, ist es meist unverständlich. "Sie lebt fern von uns, wie in einer anderen Welt. Wir haben lange überlegt, wie wir ihr einen Moment der Freude bereiten können. Früher war sie eine große Hundefreundin", sagt ihre Tochter Ines R. Sie wandte sich an die Hundebesitzerin Angela Harms. Und die kommt Maria R. nun regelmäßig mit ihrem Hund Bani besuchen. Denn die Hamburgerin bietet einen ungewöhnlichen Service an: einen ehrenamtlichen Senioren-Besuchsdienst mit Hund.
In Hamburg gibt es Besuchshunde auch außerhalb von Pflegeheimen. Mehr dazu hier.
27.12.08 22:11
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung