Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wenn der Partner zum Pfleger wird ...

3. September 2009

Wie verändert sich die Beziehung, wenn ein Ehepartner an Demenz erkrankt und wie prägt das den gemeinsamen Alltag? In der Morgenpost von heute ist dazu ein Artikel erschienen, wobei auch das Thema Gewalt nicht ausgeblendet wird.

Seit zehn Jahren hört die Sozialpädagogin Gabriele Tammen-Parr am Nottelefon der Diakonie die Hilferufe pflegender Angehöriger, die wie Geständnisse klingen: "Ich habe gerade meiner Mutter mit der Bürste auf den Kopf geschlagen, weil sie sich schon wieder nicht kämmen lassen wollte", sagte eine Frau. "Ich wusste gar nicht, dass ich so hassen kann", sagte eine andere. Es sind hauptsächlich Frauen, die anrufen und gestehen, dass aus Liebe bisweilen Hass geworden ist. Dass sie vor sich selbst erschrecken, weil sie aggressiv sind. Vor allem aber gestehen sie sich selbst mit dem Telefonanruf ein, dass sie überfordert sind - und brechen damit ein Tabu.

"Niemand bereitet die Angehörigen darauf vor, was es für eine emotionale Belastung ist, jemanden zu Hause zu pflegen", sagt Tammen-Parr. Es gibt Beratungsstellen für die Leistungen der Pflegeversicherung und Hilfen für die altengerechte Umrüstung der Wohnung. Wie man aber mit den Aggressionen im Pflegealltag umgehen soll, sagt einem niemand...

Der ganze Artikel steht hier.
3.9.09 19:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung