Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sie müssen eingreifen ...

4. Oktober 2009

Als ich das Gruppenwohnzimmer betrete, winkt mich eine neue Bewohnerin zu sich und läßt mich ganz aufgeregt wissen: "Sie müssen eingreifen!". Ich frage nach, was denn passiert ist. Sie erzählt: "Ihre Mutter hat mich mit schlimmen Worten beschimpft". Ich bin ja gaaar nicht neugierig und frage deshalb nach: "Was denn für Wörter?" "Wörter, das können Sie sich nicht vorstellen. Unflätige Wörter - die kann ich gar nicht sagen!" Es stellt sich heraus, daß sie Mama beim Essen helfen wollte - und Mama das offensichtlich das nicht wollte. Die Situation hat sich dann offensichtlich aufgeschaukelt: "Sogar angespuckt hat mich Ihre Mutter als ich ihr beim Essen helfen wollte." Ich konnte ihr nur raten, Mama nicht zu helfen, wenn die das nicht will.
4.10.09 20:19
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung