Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frau Elsa in Aktion

27. Oktober 2009

Von Frau Elsas etwas unorthodoxen Methoden der Beschäftigungstherapie mit Mama habe ich an anderer Stelle bereits erzählt.

Als ich beim letzten Besuch Mamas Zimmer betrat, hing dieses Bild an der Wand:

Baum


Ich frage eine der Mitarbeiterinnen: Hat das meine Mutter gemacht? Sie nickt. Ich will wissen: "Und wie ging das denn zu? Meine Mutter hatte nie etwas mit Malen, Kleben, Schneiden etc. am Hut?" Ich bin einigermaßen perplex. Mama hat meine Bastelorgien immer durch den Kauf entsprechender Materialien unterstützt, aber sie selbst hat sich nie daran beteiligt. Ich bin also höchst erstaunt, ein Bild vorzufinden, das Mama gemacht hat. Es ist ja nicht nur die dementielle Veränderung, Mama ist ja auch mit Händen und Armen sehr eingeschränkt in ihren Bewegungsmöglichkeiten.

Die Mitarbeiterin meint: Ich war auch nicht dabei. Da müssen Sie Frau Elsa fragen. Die macht mit Ihrer Mutter immer die Beschäftigungsangebote am Montag.
27.10.09 14:11
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung