Alzheimer - und dann?

  Startseite
    alltäglich
    Bücher / Medien
    tierisches
    merkwürdig
    künstlerisch
    lyrisch-literarisch
    personelles
    medizinisches
    Humor
    Begehren
    spirituell-religiös
    Praktisches
    wissenschaftlich
    Rechtliches
    Amtsschimmel
    Politisches
    Projekte
    Promis
    Veranstaltungen
    Interkulturelles
    Kurioses
    Meta-Blog
  Über...
  Archiv
  Blogroll
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alzheimer und Demenz
   Alzheimerforum
   Altern in Würde
   Kunst des Alterns
   Patientenleitlinien Demenz
   Deutsche Alzheimer Gesellschaft
   Betreuungsrecht
   Spirituality and Dementia Ressources
   Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken



gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/alzheimer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mantra

10. Januar 2010

Aufgrund der Wetterverhältnisse kann ich Mama zur Zeit nicht besuchen. Die Straßen sind nicht frei. Berlin und das Umland hat eine Schneedecke zwischen 17 und 27 cm. Ich übe mich im Mantra-Sagen:

Mama geht es gut. Sie vermißt mich nicht, wenn sie mich nicht sieht. Mama ist versorgt und hat, was sie braucht. Es wäre viel zu gefährlich, mich unter diesen Umständen auf den Weg zu machen...

Mama geht es gut. Sie vermißt mich nicht, wenn sie mich nicht sieht. Mama ist versorgt und hat, was sie braucht. Es wäre viel zu gefährlich, mich unter diesen Umständen auf den Weg zu machen...

Mama geht es gut. Sie vermißt mich nicht, wenn sie mich nicht sieht. Mama ist versorgt und hat, was sie braucht. Es wäre viel zu gefährlich, mich unter diesen Umständen auf den Weg zu machen...

Es klappt noch nicht so gut mit dem Mantra-sagen, aber ich arbeite daran ... Und gelegentlich ärgere ich mich trotzdem darüber, daß jede Provinzstadt in Bayern einen besseren Winterdienst hat als wir hier.
10.1.10 22:12
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung